17.11.2014 – Festhalle Frankfurt
11.000 gut gelaunte Fans waren zu Besuch in der Festhalle, denn Linkin Park grub sprichwörtlich die Festhalle um: Die sechs Musiker machten ordentlich Krach und präsentierten eine beeindruckende Lasershow. 1,5 Stunden lang tobten, brüllten und feierten sie auf der Bühne.

Doch bevor die Zuschauer diese Show erleben konnten, gab es für uns einiges zu tun. Neben dem Bühnen-, Licht- und Tonaufbau hatten wir diesmal auch eigene Absperrgitter dabei, die aufgebaut werden mussten. Aus Sicherheitsgründen müssen vor der Bühne Gitter verhindern, dass die Zuschauer zu nah an die Bühne und die Künstler herankommen. Außerdem musste in der Mitte des Saals ein Wellenbrecher aus Gittern aufgestellt werden, der verhindert, dass zu viele Menschen in einer Masse zusammenstehen und die Zuschauer in den ersten Reihen zusammendrücken. Natürlich musste auch die Tonanlage (FOH) im hinteren Teil der Halle für Zuschauer unzugänglich abgesperrt werden. Ebenso stellten wir Einlass-Schleusen für die sichere Personenkontrolle und den reibungslosen Einlass vor Beginn der Veranstaltung. Alle benötigten Gitter wurden von uns geliefert und aufgestellt.